7 MFH mit Parkgaragen Kunsthallenareal

Daten

Bauherr: OSWA Stadtentwicklungsgesellschaft mbH | NL Singen vert. durch. Hr. Markus Oswald / Hr. Jan Watzl
Ort:   Thurgauer – / Freiheitstraße 78224 Singen
Baubeginn:   April 2018
Auftragsvolumen: 5.000.000 €
Planung:   OSWA “ Wohnen in der City“ GmbH
Bauleitung:   Theresia Hartmann Baubetreuung

Beschreibung

Im Zentrum von Singen entstehen an der ehemaligen Kunsthalle, Seite Freiheitsstraße und Thurgauerstraße, fünf Mehrfamilienwohngebäude. Die jeweils fünfgeschossigen Gebäude sind mit Satteldach geplant. Von der kleinen 1-Zimmer Wohnung bis zur großen 5-Zimmer Penthouse-Wohnung wird eine bunte Palette an Wohnraum angeboten, mit variabler Wohnungsgröße.

Ergänzt wird das innerstädtische Wohnen durch eine zweigeschossige Tiefgarage mit 105 Stellplätzen und 169 Fahrradstellplätzen. Im Innenhof wird es Grünflächen und einen Spielplatz geben, was eine schönere Quartiersatmosphäre bieten soll.

Hier wird Wohnraum in bester Lage gebaut.

4 Wohngebäude in der Grenzstraße in Singen

Daten

Bauherr: Baugenossenschaft Oberzellerhau eG
Ort:   Grenzstraße 5-11, 78224 Singen
Fertigstellung:   2017
Auftragsvolumen: 2.500.000 €
Planung:   Architekturbüro Klaus Marzodko
Bauleitung:   Architekt Wintter

Von der Baugenossenschaft Oberzellerhau eG wurden wir mit der Errichtung von 4 Wohnblöcken mit insgesamt 37 Wohnungen und der dazugehörigen Tiefgarage mit 37 Stellplätzen beauftragt.

Beschreibung

Die BGO realisiert mit diesem Neubauvorhaben 37 barrierefreie, moderne und zukunftsorientierte Mietwohnungen in attraktiver stadtnaher Lage. Unser Wohnungsmix ist breit gefächert und sieht 1,5 bis 4,5 Zimmer-Wohnungen in verschiedensten Größen sowohl für Einzelpersonen, Paare oder Familien, egal ob jung oder alt vor.

Der Energiestandard wird mit der modernen KFW 55 Bauweise bewusst hoch und damit kostensparend für die künftigen Bewohner gehalten. Ein Auszug aus den Ausstattungsmerkmalen sieht einen Aufzug vom Untergeschoss Tiefgarage/Keller bis ins Dachgeschoss, bodenebene Duschen, großzügige Terrassen und Balkone, lichtdurchflutete Grundrisse, Kellerraum, Fahrradraum und Tiefgaragenplatz vor.

2 Stadtvillen Max-Porzig-Str. in Singen

Max Porzig 3
Max Porzig 1

Daten

Bauherr: Baugenossenschaft Oberzellerhau eG
Ort:   Max-Porzig-Str. 28+30
Fertigstellung:   2017
Auftragsvolumen: 1.300.000 €
Planung:   OSWA „Wohnen in der City“ GmbH
Bauleitung:  OSWA „Wohnen in der City“ GmbH

Die OSWA Singen City GmbH beauftragte uns mit den Rohbauarbeiten für den Neubau von 2 Stadtvillen „Hohentwielblick“ mit 2 Tiefgaragen.

Beschreibung

Die Gebäude überzeugen durch ein modernes Konzept und fügen sich harmonisch in die Umgebungsbebauung ein.

Die schlichte Fassadengestaltung schafft eine angenehme Wohnatmosphäre.

Eine großzügige Verglasung und Balkone sorgen für helle, lichtdurchflutete Räume. Die sonnenorientierten Terrassen und Dachterrassen laden zum Wohlfühlen und Entspannen ein.